Auch eine Fülle von Büchern ersetzt den guten Lehrer nicht.

Bieterverfahren Vorteile

  • Das Verfahren kann meist schnell durchgeführt werden.
  • Es ist effizient, da mehrere Interessenten zeitgleich Gebote abgeben können.
  • Bestimmung eines marktgerechten Kaufpreises, so dass sich die Gefahr einer zu hohen oder zu niedrigen Kaufpreisforderung deutlich reduziert.
  • Preiserhöhender Wettbewerb zwischen den Kaufinteressenten.
  • Kaufinteressenten können über bisher abgegebenem Gebote informiert werden, um ihr Angebot gegebenenfalls nachzubessern.
  • Viele Kaufinteressenten bevorzugen das Bieterverfahren beim Verkauf von Immobilien, da sie keine direkten Preisverhandlungen führen müssen.
  • Käufer unter Zeitdruck erhalten durch das kürzere Bieterverfahren schneller ihre Wunschimmobilie – doppelte Unterhaltskosten werden reduziert.
  • Der Hauseigentümer ist nicht an ein bestimmtes (Höchst-) Gebot gebunden. Ein Risiko eines ungewollt niedrigen Kaufpreises besteht nicht.

Starke Partner im Network in Real Estates